Powerpoint online präsentieren mit 7 Tipps

Powerpoint online präsentieren: 7 Tipps für die optimale Vorbereitung

Im Laufe des Studiums gibt es in fast allen Studiengängen Powerpoint Präsentationen zu halten. Hauptsächlich sind diese im Rahmen von Prüfungsleistungen zu erbringen.

 

Da ich mein Bachelorstudium als Präsenzstudium und mein Masterstudium als Fernstudium absolviert habe, habe ich sowohl Präsenz-, als auch Online Präsentationen gehalten.

 

Zwischen diesen beiden Arten der Powerpoint Präsentation gibt es einige spezielle Unterschiede zu beachten.

 

In diesem Beitrag stelle ich dir 7 Tipps vor, mit denen du erfolgreich deine Powerpoint online präsentieren kannst.

1. Rahmenbedingungen der Powerpoint Online Präsentation klären

Vor der Powerpoint Online Präsentation deiner Studienarbeit solltest du zuerst die Rahmenbedingungen und Vorgaben abklären. Dazu gehören beispielsweise:

 

  • Muss eine bestimmte Software oder  bestimmte Tools verwendet werden?

 

  • Gibt es spezielle Vorgaben, wie du die Powerpoint online präsentieren sollst?

 

  • Wie lange soll die Online Präsentation dauern? Gibt es eine maximale Vortragszeit? Was passiert, wenn diese überschritten wird?

 

  • Gibt es eine anschließende Frage- oder Gesprächsrunde mit den Dozenten?

 

Neben diesen Rahmenbedingungen gibt es ein paar allgemeine Punkte, die du beachten solltest, um eine gelungene Powerpoint Präsentation anzufertigen.

 

Daneben solltest du abklären, ob es für den Vortrag noch spezielle Vorgaben an die Powerpoint gibt. Beispielsweise ob die Powerpoint zusätzlich auch als PDF eingereicht werden soll.

2. Technik checken

Notwendige Tools und Software hast du abgeklärt? Klasse!

 

Dann geht es nun an den Technik Check. Hast du die Software oder Tools schon?

 

Wenn nicht, dann installiere sie so zeitnah wie möglich und probiere sie auch aus. Somit siehst du gleich, ob alles miteinander kompatibel ist und reibungslos funktioniert.

 

Vielleicht bekommst du auch von deiner Uni bestimmte Tools oder Software Accounts zur Verfügung gestellt. Dies war in meinem Fernstudium der Fall.

 

Achte dann hierbei darauf, einen professionellen Account anzulegen, also beispielsweise als Nutzernamen auch deinen korrekten Namen anzugeben und keine Fantasynamen.

3. Standort festlegen

Überlege dir vorab, wo genau du deinen Online Vortrag halten möchtest. Wenn du die Präsentation von zu Hause machen kannst, solltest du deinen Platz nach gewissen Kriterien auswählen.

 

Wähle einen neutralen Hintergrund für deine Präsentation. Optimal finde ich eine weiße Wand, da dann keine Ablenkungen im Hintergrund zu sehen sind und der Fokus ganz auf dich fällt.

 

Als nächstes sollten auch die Lichtverhältnisse stimmen. Beachte hier zu welcher Jahreszeit und welcher Uhrzeit du deine Präsentation halten wirst.

 

Ein Standort mit reinem Tageslicht wirkt hier natürlich am besten. Probier hier unbedingt vorab aus, mit welchen Lichtverhältnissen es auf dem Bildschirm am besten aussieht.

 

Ein dritter Faktor für die Standortwahl sind die Umgebungsgeräusche. Es wäre eher suboptimal, wenn man während deiner Präsentation nebenan die Waschmaschine laufen hört oder man die Gespräche der Nachbarn im Treppenhaus live mitverfolgen kann.

4. Worst Case minimieren

Mir ist es bisher nur ein einziges Mal passiert, das mein Rechner einen Komplettabsturz hatte. Er ließ sich von einem Tag auf den anderen nicht mehr starten und sämtliche Dateien waren verloren.

 

Habe ich schon erwähnt, das ich da gerade meine Bachelorarbeit auf genau diesem Rechner geschrieben habe 😅?

Gott sei Dank hatte ich meine Arbeit noch extern abgesichert.

 

Daher mein Rat an dich:

Versuch möglichst viele potentiellen Störfaktoren vorab auszuschalten oder zu minimieren. Dazu gehören beispielsweise:

 

  • Setz dein Handy in den Flugmodus oder leg es in einen anderen Raum während der Prüfung

 

  • Stell die Türklingel ab (wenn möglich) 

 

  • Informiere gegebenenfalls deine WG-Mitbewohner wann deine Prüfung genau ist und bitte um Ruhe für den Prüfungszeitraum

 

  • Funktioniert deine Internetverbindung reibungslos? Wenn du dir nicht sicher bist, organisiere dir ein Gerät, wo du dich bei Internetproblemen notfalls per Hotspot verbinden kannst

5. Kleidung festlegen

Auch wenn du deine Powerpoint online präsentierst, so ist es dennoch eine Prüfungsleistung. Daher weg mit dem Jogginganzug 😉

 

Eine schlichte, weiße Bluse für die Damen und ein feines helles Hemd oder Poloshirt für die Herren macht einfach einen gewissen Eindruck.

 

Such dir die Kleidungsstücke rechtzeitig raus und leg sie dann auch zur Seite. Es wäre ungünstig erst am Prüfungstag festzustellen, das die Bluse nicht mehr passt oder wegen Flecken in der Wäsche ist. 

6. Generalprobe

Mindestens eine Generalprobe vorab ist Pflicht.

 

Hierbei kannst du prüfen, ob deine Kamera mit der Software funktioniert. Ebenso kannst du auch noch einmal prüfen, ob die Lichtverhältnisse passen oder du noch etwas verändern möchtest.

 

Lege hierbei den Bildausschnitt fest. Was genau ist alles auf dem Bildschirm zu sehen? Einerseits im Hintergrund und dann natürlich auch von dir. Der Bildausschnitt sollte weder nur dein Gesicht im Großformat zeigen, noch solltest du zu weit weg sitzen.

 

Schau dir die Präsentationen deiner Dozenten an, dann bekommst du ein Gefühl für die passende Entfernung.

 

Weiterhin solltest du den Ton überprüfen. Checke hierbei die Tonqualität und Lautstärke.

 

Diese Überprüfungen solltest du nicht zu knapp vor deinem Online-Vortrag machen um gegebenenfalls noch Zeit für Anpassungen zu haben.

7. Präsentation aufzeichnen

Wenn du deine „Generalprobe“ durchführst, zeichne deine Präsentation auf und schau sie dir anschließend unbedingt auch an.

 

Oft merkt man selbst gar nicht, was man während eines Vortrags für Gesichtsausdrücke, Gestiken oder auch Füllwörter verwendet.

 

Ich habe meine Präsentationen vorab mehrmals geprobt und dabei immer aufgenommen und anschließend analysiert.

 

Dadurch konnte ich meine Präsentationstechnik und mein Auftreten deutlich verbessern und habe mich anschließend während der Prüfung auch deutlich wohler und sicherer gefühlt.

Fazit

Wie du siehst, gibt es doch einige Dinge zu beachten, wenn du deine Powerpoint online präsentieren möchtest. Mit meinen 7 Tipps bist du schonmal optimal für die Online Präsentation vorbereitet.

 

Und je öfter du eine Powerpoint online präsentierst, desto leichter und routinierter wird die Vorbereitung.

 

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Online-Präsentation!

Inhaltsverzeichnis

Weitere Beiträge lesen

Geschenk für Dich:

Meine 7 sofort umsetzbaren und praxiserprobten Lerntipps.

 

Und das Beste:
Du kannst sie hier für 0€ anfordern.

Deine Daten werden vertraulich behandelt. Wir halten uns an den Datenschutz.